Das Projekt

“I Borghi della Schiara” (die Dörfer des Schiara) ist eine der ersten Erfahrungen mit der Initiative “Verzweigte Gastlichkeit” in Venetien. Nach fast fünf Jahren Erfahrung und einem gemeinsamen Projekt der  Gemeinde Belluno, Comunità Montana Bellunese, Comitato Usi Civici di Bolzano Bellunese, Cai und Associazione Ricreativa, enstand im Jahr 2013 das Angebot einer Gastlichkeit, die eine qualitativ gleichwertige Alternative zu dem Standard-Hotelangebot sein sollte.

Die Häuser, die Sie beherbergen werden, sind Teil des Dorfes, wurden für dieses Umfeld erdacht und sind darin integriert. Sie werden in einem wirklichen Haus ruhen, in Wohngebäuden, die zu den Orten gehören, die Sie besuchen – ohne dass hier die Natur weichen musste, um neuen Gebäuden für den Tourismus Platz zu machen. Sie können einen Aufenthalt mit Ihrem eigenen Rhythmus genießen, ohne auf die klassischen Dienstleistungen wie Empfang, Unterkunft und Frühstück einer Hotelstruktur verzichten zu müssen. Die Entdeckung der Orte Bolzano Bellunese, Gioz, Case Bortot und Viàl wird ein fester Bestandteil Ihrer Erfahrung der Dolomiten sein.